(+352) 202 110 70
(+49) 651 995 466 00
FB icon Mail icon

Besondere Hygienemaßnahmen – in Zeiten von COVID-19 

Sicherlich fragen sich einige von Ihnen, ob auch wir die gelockerten Corona-Maßnahmen zwischenzeitlich etwas entspannter sehen?

 

Unsere klare Antwort hierauf ist: Nein. Wir nehmen die aktuelle Situation weiterhin sehr ernst und sehen uns, sowohl gegenüber unseren Patienten als auch Mitarbeitern, verpflichtet, die aktuellen Hygienemaßnahmen weiterhin aufrecht zu erhalten. Neben den offziellen Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes, haben wir weitere Hygienemaßnahmen ins Leben gerufen.

Folgend ein Überblick:

Spuckschutz an der Rezeption.

Es ist uns besonders wichtig, dass bereits die erste Kommunikation zwischen Ihnen und unserem Team hygienisch ist und einen Abstand bietet.

Corona Spuckschutz an der Rezeption

Luftreinigungsfilter

In der Warte-Lounge und in jedem Behandlungszimmer werden Partikel bis zu einer Größe von 0.003 Mikrometer (u. a. auch Corona-Viren) aus dem Aerosol herausgefiltert.

Corona Luftreinigungsfilter

Handdesinfektion im Eingangsbereich

Sowohl beim Eintreten in unsere Praxis, als auch beim Gehen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Hände zu desinfizieren.

Händedesinfektion im Eingangabereich

Gesichtsvisier, Mundschutz und Kopfhaube

Diese drei Maßnahmen bieten effektiven Schutz vor einer Ansteckung.

Regelmäßige Antikörper-Tests

Wir bieten für alle unsere Patienten sowie unser gesamtes INTEGRA-Team regelmäßige Tests um zu prüfen, ob der eigene Körper bereits Antikörper gegen das Corona-Virus gebildet hat.

Corona Antikörper-Tests

Distanz im Wartebereich

Für einen risikofreien Aufenthalt in unserem Wartezimmer gewährleisten wir einen Abstand von zwei Metern von Stuhl zu Stuhl.

Regelmäßige Lüftung

Nicht nur die allgemeinen Räume bei INTEGRA, sondern auch besonders die Behandlungszimmer werden zwischen jeder Behandlung mindestens für 10 Minuten gelüftet. So kann das potentiell virenbelastete Aerosol reduziert werden.

Wasserstoffperoxid-Vernebelung

Mit unserem professionellen Automaten desinfizieren wir täglich die gesamte Oberfläche in allen Behandlungszimmern.

Wasserstoffperoxid-Mundspülung

Vor- und Nach jeder Behandlung können Patienten Ihren Mund mit einer Wasserstoffperoxid-Mundspülung ausspülen. Dies dient zur Reduktion der Viruslast im Mund des Patienten, um das Praxispersonal vor einer Ansteckung zu schützen.

 

Sie haben Fragen zu unseren Hygienemaßnahmen oder zu Ihrer Sicherheit? Dann rufen Sie uns gerne an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr INTEGRA-Team