(+352) 202 110 70
(+49) 651 995 466 00
E-Mail Facebook Instagram Linkedin Follow us on Youtube
Termin vereinbaren

Störherdsanierung

Wenn gesundheitliche Beschwerden versteckte Ursachen haben.

Wurzeltote Zähne, Restentzündungen im Kiefer nach einer Zahnentfernung, chronische Kieferknochenentzündung(auch NICO genannt) oder auch Narben – dies alles sind Beispiele von Störherden, die gesundheitliche Probleme verursachen können.

Pdf "Zahn-Organ-Beziehungen" zum Download

Die Biologische Zahnmedizin rät insbesondere von Wurzelbehandlungen ab, weil sie oft zu folgenden Problemen führen:

  • Ausbreitung pathogender Bakterien
  • Entwicklung von Endotoxinen
  • Allergien, ausgelöst durch Wurzelfüllmaterialien
  • Der Zahn wird zum energetischen Störherd.

Weil wir um die Problematiken wissen, die wurzelkanalbehandelte Zähne mit sich bringen können, führen wir aus diesem Grund in unserer Praxis keine Wurzelkanalbehandlung durch.

Wir bei INTEGRA Biohealth schaffen mit unserer umfassenden Störherddiagnose, wie z. B. mit dem CaviTAU®, Klarheit. Dabei tauschen sich unsere interdisziplinären Experten aus und können mit dem ganzheitlichen Blick auf den Körper den Störherd gezielt entfernen – die Basis für eine erfolgreiche Therapie.