(+352) 202 110 70
(+49) 651 995 466 00
E-Mail Facebook Instagram Linkedin Follow us on Youtube
Termin vereinbaren

Orale Immunkompetenz

Die erste Barriere gegen Virusinfektionen.

Weltweit tragen Menschen derzeit Mund-Nasen-Masken, um ihr Umfeld und/oder sich selbst vor einer möglichen Infektion durch Viren aus Nase, Mund und Rachen zu schützen. Was viele nicht wissen: Mit optimaler Mundhygiene, regelmäßigen Kontrollen beim Zahnarzt und durch Stärkung des oralen Immunsystems kann man noch viel mehr für seine Gesundheit tun.  

Mundgesundheit kann schweren Krankheitsverläufen entgegenwirken1

Nicht erst seit COVID-19 ist bekannt: Eine schlechte Mundhygiene erhöht das Risiko einer Lungenentzündung. Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ist die orale Gesundheit auch zur Prävention eines schweren Verlaufs einer COVID-19-Infektion von entscheidender Bedeutung. Denn: Ist der Mundraum intakt, fällt die Abwehr von Viren leichter. Eine reduzierte Virenlast wiederum führt laut neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu einer geringeren Wahrscheinlichkeit eines schweren Krankheitsverlaufes von COVID-19.  

Umfassende Behandlungsmöglichkeiten

Mit den umfassenden diagnostischen Möglichkeiten und Behandlungsoptionen, die Ihnen bei INTEGRA zur Verfügung stehen, können Beeinträchtigungen der oralen Immunkompetenz in einem sehr frühen Stadium erkannt werden. Weltweit leidet 1/3 der Bevölkerung unter Parodontitis - ohne es zu wissen. Mit Früherkennungsmethoden, wie beispielsweise dem PerioSafe-Test, werden Entzündungsquellen in der Mundhöhle erkannt und können behandelt werden, noch bevor der Patient entsprechende Symptome bemerkt. INTEGRA ist das einzige Perioprevention® Center in Luxemburg. Unsere Zahnärzte verfügen über eine umfassende Expertise in Diagnostik sowie Behandlung auf Basis neuester Erkenntnisse der ganzheitlichen und biologischen Zahnmedizin. 

Unsere Möglichkeiten für präventive Mundgesundheit zur Stärkung Ihres Immunsystems:

  • regelmäßige zahnärztliche Kontrollen
  • Biofilm-Management 
  • Parodontitis-Früherkennung durch den PerioSafe-Test
  • Entfernung von Amalgam und anderen metallischen Werkstoffen im Mund
  • Orthomelekulare Therapie
  • Ozon-Eigenbluttherapie, Vitamin D3 + K2, Probiotikum
    u. v. m.

In einem ersten Anamnesegespräch (persönlich in unserer Praxis in Luxemburg, per Online-Meeting oder telefonisch) beraten wir Sie gerne zu Ihren Möglichkeiten.  

 


 

1 Orale Immunkompetenz in der Corona-Pandemie vs. Systemrelevanz der Zahnmedizin, Roland Frankenberger, Andreas Pfützner